Produkte Reader

NEKTON-Sugar Glider

Ergänzungsfuttermittel für Flugbeutler

NEKTON-Sugar-Glider

Sugar Glider sind kleine Kurzkopfflugbeutler und in Deutschland nur selten in privater Tierhaltung zu finden. In Zoos und Tierparks weltweit sieht man diese possierlichen und sozialen Tiere jedoch häufig.  NEKTON-Sugar Glider ist ein spezielles Ergänzungsfuttermittel reich an Vitaminen und Mineralstoffen fein auf die Bedürfnisse dieser Tiere abgestimmt.

Es ist  wichtig, auf eine ausgewogene Ernährung zu achten. Das kann sich als schwierig erweisen, da Flugbeutler sehr wählerisch sein können. Sie neigen dazu, Lieblingsfutter zu entwickeln. Dieses kann von Tag zu Tag variieren was eine ausgewogene Ernährung erschwert.

Aus diesem Grund hat NEKTON ein Ergänzungsfuttermittel  mit hoher Akzeptanz für diese Tiere entwickelt.

Weiterführende Informationen

Der Flugbeutler (Petaurus breviceps) ist ein kleines auf Bäumen lebendes Beuteltier und stammt aus Indonesien, Neuguinea, Neuseeland und Australien. In der Natur lebt der Flugbeutler in Waldgebieten, die vorwiegend mit Eukalyptus – und Gummibäumen bewachsen sind. Ein erwachsener Flugbeutler erreicht die Größe eines Südlichen Gleithörnchen (ca. 10 cm von der Nase bis zum Schwanzansatz) und hat eine Gleitmembran (Flughaut) von seinen Vorderpfoten bis auf seine Knöchel, die es ihm ermöglichen, an Bäumen hinabzugleiten. Ein importiertes erwachsenes Tier hat im Allgemeinen eine bräunliche Färbung. Wahrscheinlich kommt dieses von seiner Ernährung und der Färbung der Bäume in der es lebt. Seinen pelzigen Schwanz kann er nicht zum Greifen, aber zum Balancieren oder als Seitenruder während des Fluges nutzen.

Es gibt viele Dinge, die man beachten sollte, bevor man sich für einen Flugbeutler als Haustier entscheidet. Flugbeutler sind nachtaktive Tiere und können sehr wählerische Esser sein. In Gefangenschaft können sie ein Alter von 15 Jahren erreichen. Im Allgemeinen sind Flugbeutler sehr soziale Tiere. Mit der richtigen Aufmerksamkeit und Pflege schenken sie Ihnen viele Stunden voller Freude.

Der Käfig sollte so groß und hoch wie möglich sein da Flugbeutler gerne klettern. Verwendet werden können z.B. frisch geschnittene Zweige von nicht giftigen Bäumen und Sträuchern (z.B. Weide, Espe oder Apfel). Sobald die Zweige vertrocknet sind, ersetzen Sie diese durch frische Zweige. Verschiedene Papageienspielzeuge wie Leitern, Seile und Ringe werden von Flugbeutlern begeistert zur Beschäftigung und Bewegung angenommen.

Eine kleine Plattform zum Ausruhen, Nistkasten und Schlafbeutel gehören unbedingt zur Käfigeinrichtung. Diese sollten im oberen Drittel des Käfigs angeordnet sein, weil Flugbeutler es lieben sich in den höheren Bereichen auszuruhen. Verteilen Sie Kleintierstreu oder kleine Mengen von ungiftigen Blättern und Gras ohne chemische Zusätze auf dem Boden des Käfigs, um den Flugbeutler die Möglichkeit zu geben, sein Nest zu bauen. Es wird eine Raumtemperatur zwischen 23 und 29 Grad empfohlen, die Luftfeuchtigkeit darf im haushaltsüblichen Bereich liegen.

Wählen Sie einen ruhigen Standort für den Käfig aus, damit die Schlafmütze nicht von Haushaltsgeräuschen und den Vorbeilaufenden während des Tages gestört wird. In freier Wildbahn ernähren sich Flugbeutler von Nektar, Pollen, Früchten und Saft sowie Knospen, Beeren und kleinen Insekten. Der hohe Zuckergehalt ist dem schnellen Stoffwechsel des Tieres geschuldet, daher heißen sie im Englischen "Sugar Glider".

Wenn sie als Haustiere gehalten werden, muss die Ernährung des Flugbeutlers zu mindestens 15 bis 25 Prozent aus tierischem Protein und zu 75 Prozent aus Pflanzenteilen bestehen. Eine typische frische Ernährung beinhaltet einen Mix aus verschiedenem Obst und Gemüse. Vermeiden Sie die Gabe von Zitrusfrüchten und  füttern Sie nie zu viel von einer Frucht. Eine kleine Menge von hartgekochtem Eigelb, Premium-Feuchtfutter für Katzen und ein paar Sonnenblumenkerne sowie weiche Samen runden den Speiseplan ab. Flugbeutler lieben Nüsse, aber füttern Sie diese nur in Maßen z.B. eine Nuss pro Tag, da ihr Tier sonst zu dick werden könnte.

Geben Sie das Futter am Spätnachmittag  oder am frühen Abend, wenn der Flugbeutler gerne frisst. Dies verringert außerdem das Auftauchen von Fruchtfliegen. Entfernen Sie alle nicht gefressenen Früchte am Morgen. Eine ausschließliche Ernährung mit Trockenfutter ist nicht zu empfehlen. Trockenfutter ist eine kurzfristige praktische Alternative falls einmal kein Frischfutter gereicht werden kann.

Optimal sind zwei Mahlzeiten pro Tag, so kann der Verdauungsprozess aufgeteilt werden. Geben Sie eine kleinere Mahlzeit am Morgen, die Hauptmahlzeit dann am frühen Abend.

Es ist  wichtig, auf eine ausgewogene Ernährung zu achten. Das kann sich als schwierig erweisen, da Flugbeutler sehr wählerisch sein können. Sie neigen dazu, Lieblingsfutter zu entwickeln. Dieses kann von Tag zu Tag variieren und alles andere wird dann ignoriert. Dann können alle Ihre Bemühungen Ihrem Flugbeutler eine ausgewogene Ernährung zu bieten umsonst sein und auch Ihre Wahl der lebenswichtigen Nahrungsergänzung wird zum Rätselraten.

Deshalb hat NEKTON ein Ergänzungsfuttermittel  für Flugbeutler entwickelt.  Geben Sie NEKTON Sugar Glider zwei bis drei Mal pro Woche als eine Alternative zur üblichen Nahrung.

Durch die Gabe von NEKTON Sugar Glider wird sichergestellt, dass Ihr Flugbeutler mit allen lebenswichtigen Vitaminen und Mineralstoffen versorgt wird. Die Bereitstellung aller benötigten Eiweiß und Kohlenhydrate ist mit NEKTON Sugar Glider ebenfalls gewährleistet.

NEKTON Sugar Glider ist das perfekte Produkt, um gesunde und  glückliche Flugbeutler zu halten.

Probieren Sie es aus!

 

Fütterungsempfehlung

Fütterungsempfehlung: 10g NEKTON-Sugar-Glider in 100 ml lauwarmem Wasser unter Rühren lösen. 2- bis 3-mal die Woche als Ergänzung.

Ein gestrichener Messlöffel (inliegend) entspricht 10 g NEKTON-Sugar-Glider.

Empfehlung: Desinfizieren Sie Trinkgefäße und Futterbehälter täglich mit NEKTON-Desi-Plus um eine hygienisch einwandfreie Fütterung zu gewährleisten!

Lagerung: NEKTON-Sugar Glider sollte trocken ohne Sonneneinstrahlung, zwischen 15° und 25°C, gelagert werden.
NICHT IM KÜHLSCHRANK LAGERN !!!

Inhaltsstoffe

Mit 18 Aminosäuren

Zusammensetzung: Dextrose, Fruktose, Sojaproteinkonzentrat (GVO-frei), Pollen, Natriumchlorid, Saccharose, Kaliumdihydrogenphosphat, Calciumgluconat, Reis aufgeschlagen, Dicalciumphosphat, Kaliumchlorid, Calciumglycerophosphat, feine Bäckereierzeugnisse, Magnesiumcarbonat, Kieselsäure, Calciumcarbonat, Distelöl

Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe pro kg: 31.280 I.E. Vitamin A, 2.000 I.E. Vitamin D3, 19 mg Vitamin B1, 21 mg Vitamin B2, 32 mg Vitamin E, 7.185 µg Biotin, 16 mg Panthothensäure (Calcium-D-Pantothenat), 47 mg Niacinamid, 13,7 mg Vitamin B6 (Pyridoxinhydrochlorid), 158 mg Vitamin C (L-Ascorbinsäure), 6,3 mg Vitamin K3 (Menadion-Natriumsulfit), 79 mg Inositol, 1.850 µg Vitamin B12, 1 mg Folsäure, 78 mg Cholinchlorid, 31 mg Eisen (Eisen-II-sulfat), 8 mg Kupfer (Kupfer-II-sulfat), 7 mg Manganoxid, Zinksulfat 0,1 mg

Technologischer Zusatzstoff: Konservierungsmittel

Zurück