Produkt-Suche

Bitte klicken Sie auf den Such-Button, um eine vollständige Suche auszuführen.

 
Du benutzt diese Website aktuell in Deutsch
 

Keine Produkte im Warenkorb

Bitte lege die Produkte, die Du kaufen möchten, in den Warenkorb.

Weiter einkaufen
Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser, um diese Website vollständig nutzen zu können.
Alle Filtermöglichkeiten Produkte filtern
 

Alle Filtermöglichkeiten

Filtern nach

ART.NR.: 228035

NEKTON-Rep-Calcium-Pur+

Calciumpräparat für alle Reptilien und Amphibien
4,17 €/Stk.
100g = 13,90 €
inkl. MwSt.

Lieferung voraussichtlich bis 06.02.2023

Zusammensetzung:

Calciumcarbonat, Magnesiumcarbonat

Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe pro Kg:

500 mg Eisen (Eisen(II)-sulfat, Monohydrat), 492 mg Zink (Zinksulfat,Monohydrat), 250 mg Mangan (Mangan(II)-sulfat, Monohydrat), 145 mg Kupfer (Kupfer(II)-sulfat, Pentahydrat), 20 mg Jod (Calciumjodat, wasserfrei), 16 mg Selen (Natriumselenit)

Produktbeschreibung:

NEKTON-Rep-Calcium-Pur+ ist ein hochwirksames Calciumpräparat mit Mineralstoffen, angereichert mit Spurenelementen ohne Vitamin D3 zur Vorbeugung und zum Ausgleich von Calciummangel und dessen Folgeerkrankungen. Es unterstützt den optimalen Ausbau und Erhalt des Skeletts und begünstigt einen gesunden Calciumstoffwechsel bei Reptilien und Amphibien. NEKTON-Rep-Calcium-Pur+ enthält kein Vitamin D3 und ist speziell für Tiere entwickelt, welche genügend mit UVB-Licht versorgt werden oder freilebende Tiere mit ausreichender Sonneneinwirkung (ca. 10 Stunden). Diese können körpereigenes Vitamin D produzieren und brauchen somit keinen Extraanteil Vitamin D3 im Produkt. Ansonsten wird unser NEKTON-Rep Calcium+D3 empfohlen.
Reptilien und Amphibien brauchen weniger Nahrung als Säugetiere, weil sie einen relativ geringen Energiebedarf haben. Es ist daher wichtiger, dass die Nahrung alle notwendigen Nährstoffe enthält. Dazu gehören auch Mineralstoffe und Spurenelemente. Zusätzlich zu hochwertiger Nahrung müssen diese Stoffe hinzugefügt werden.
Eine der wichtigsten Ergänzungen ist Calcium, welches sehr wichtig ist nicht nur für die Eischalen- und Knochenbildung, sondern auch für andere lebensnotwendige Prozesse (wie z.B. Muskelkontraktionen). Der Calciumanteil im Futter ist meistens sehr gering. Vor allem die Futterinsekten führen ohne Zusatz zu einem Calciummangel. Da die Tiere auch in der freien Wildbahn zusätzliches Calcium aufnehmen, muss dieses auch im Terrarium angeboten werden. Vor allem weibliche und im Wachstum befindliche Tiere haben einen höheren Bedarf an Calcium.
Damit Calcium vom Körper verwertet werden kann, benötigen Reptilien und Amphibien Vitamin D. Dieses kann über entsprechende Ergänzungen zugeführt werden oder kann vom Tier in der Haut mit Hilfe von UVB Strahlung gebildet werden. Es muss kein zusätzliches Vitamin D über die Nahrung verabreicht werden, wenn dem Tier die richtige Menge und Qualität an UVB-Strahlung angeboten wird. Bei ausreichender UVB-Bestrahlung gesunder Tiere tritt in der Regel kein Vitamin D Mangel auf. Mit der Nahrung aufgenommene Vitaminvorstufen (diese finden sich vor allem in Muskel- und Fettgewebe von Futtertieren und Pflanzen) werden unter der Einwirkung von Sonnenlicht (oder UVB Strahlung) und der Wärme in der Haut in eine Vorstufe des Vitamin D3 und schließlich im Nierengewebe in die aktive Form des Vitamin D3 umgewandelt. Die benötigte Menge an UVB-Strahlung (Intensität, Beleuchtungsdauer) ist von der Tierart abhängig.
Wüstenbewohnende Arten, zum Beispiel, benötigen wesentlich höhere Mengen an UVB-Strahlung. Bei ausreichender Versorgung mit Vitamin D kann eine optimale Calciumaufnahme im Verdauungstrakt erwartet werden.

Fütterungsempfehlung:

0,25 g NEKTON-Rep-Calcium-Pur+ pro kg Körpergewicht täglich, oder jeweils 1,5 g einmal pro Woche. Nicht wasserlöslich, zur Bestäubung des Futters / der Futtertiere geeignet. Ein gestrichener Messlöffel (inliegend) entspricht 1 g NEKTON-Rep-Calcium-Pur+.

Lagerung:

Trocken, ohne Sonneneinstrahlung, bei 15°-25° Celsius, NICHT IM KÜHLSCHRANK! Nach Anbruch innerhalb von 3 Monaten zu verbrauchen.